Samstag, 31. Januar 2015

Ein winzig kleiner Haul

Ich habe vor kurzem bei Makeup Revolution bestellt, bei der Flawless Matte konnte ich mich gerade so beherrschen, aber bei sonst nicht viel. (Leider, leider konnte ich die Nagellacksets nicht nach Deutschland bestellen ;_;)
Ich stelle euch meine neuen Errungenschaften kurz vor, Bewertungen kann ich so noch nicht abgeben, aber das kommt dann noch wenn ich sie öfter mal benutzt habe.
Ich gebe die Preise in Pfund an, da der Preis in Euro je nach Währungsstand schwankt. Aber falls gewünscht kann ich auch noch die aktuellen Stände ausrechnen (grundsätzlich ist es ungefähr 1 Pfund = 1,5 Euro).



Das sind:

  • die Naked Chocolate Palette der Schwestermarke I heart Makeup
  • die Death by Chocolate Palette der Schwestermarke I heart Makeup
  • Die Iconic Blush, Bronze & Brighten Palette Flush
  • der Pro Powder Brush Pro F104
  • Die Essential Mattes 2 Palette
  • Das Pigment Rivalry (vielleicht mal endlich was zu Pigmentomania)
  • Die Go! Palette der Schwestermarke I heart Makeup
Das ganze habe ich auf der offiziellen Seite von Makeup Revolution bestellt. Das kostet schon etwas mehr Versand (ich weiss es nur in Pfund -> 4,95, ich werde noch nachsehen wieviel Euro das waren, aber weniger als 10, so um die 6 Euro glaube ich), aber kosmetik4less, hatte nie die Naked Chocolate und die Essential Mattes 2 gleichzeitig und der Versand kostet da auch nicht viel weniger. 



Die Go! Palette enthält einen Blush, einen Bronzer, einen Highlighter und 6 eher bräunliche Lidschatten. Eine schöne Palette zum mitnehmen, es könnten aber mehr matte Töne bei den Lidschatten sein. Finde ich trotzdem sehr praktisch, außerdem habe ich sie im Angebot bekommen so hat sie nur 3,99 Pfund gekostet.


Ich brauchte einen ordentlichen Puderpinsel, ja ich hatte wirklich keinen, nur so gaaanz winzige Pinselchen für die Handtasche, da habe ich mir einen der neuen Brush Collection für 3,75 Pfund einfach mitbestellt. Er ist auf den ersten Blick schön flauschig und ordentlich gebunden. Er hat bisher kein einziges Haar verloren und hat außer der normalen Hülle noch eine kleine Schutzhülle dabei.


Die Essential Mattes 2 wollte ich schon seit sie rausgekommen ist. Ich habe die Vorgängerpalette ebenfalls und finde sie sehr gut. Matte Lidschatten die ordentlich Pigmentiert sind kann ich einfach immer gebrauchen. Ich muss allerdings die Farben der beiden mal vergleichen, bei der ersten gibt es eindeutig andere Töne dazu, einer so ein paar kommen mir doch ähnlich vor. Die kostet 4 Pfund.


So ein Trio wollte ich ursprünglich von Sleek kaufen, aber als ich so beim bestellen bei Makeup Revolution war habe ich entdeckt, dass die ja auch sowas haben. Der Bronzer könnte aschiger sein, aber sonst gefällt mir das Trio wirklich gut für 4 Pfund durfte es dann auch noch mit.



 Und zu guter letzt die Stars der Bestellung die beiden Chocolate Paletten (die Dupes zu Paletten von Too Faced sein sollen, die habe ich aber nicht daher kann ich nicht vergleichen). Die Weiße Naked Chocolate enthält mehr bräunliche Töne für ein natürliches Makeup und viele davon sind auch matt. Die Death by Chocolate hat auch ein paar kräftigere Töne in Richtung Orange und Schwarz dabei, und es sind etwas weniger matte Töne enthalten. Ich werde euch beide Paletten noch genauer vorstellen und swatchen. Gekostet haben sie beide jeweils 7,99 Pfund. 

Beim Iconic Trio und den Chocolate Paletten sind jeweils noch Spiegel enthalten, und bei den Chocolates und der Essential auch noch Applikatoren drin sind. 

Das Pigment zeige ich euch hoffentlich (wenn ich rausfinde wie man es genau verwendet) noch bei einem AMU genauer. Es hat ein Pfund gekostet.

So das war dann mal mein Post zu meinem ersten Makeup Revolution Haul. Kennt ihr die Marke schon, und interessiert sie euch denn? Wie findet ihr die Sachen?

Freitag, 30. Januar 2015

Es wird französisch [Blue Friday]

Für den heutigen Blue Friday wollte ich unbedingt eine meiner neuesten Errungenschaften ausprobieren. Es ist der Lilas Bleus aus der Rococo LE von Catrice, den es auch immer noch in den Läden gibt. Er hat ein sehr hübsches Fläschchen, ist ganz hellblau und trocknet matt.

Für das ganz glatte und streifenfreie Ergebnis habe ich allerdings 3 Schichten aufgetragen. Diese sind aber erstaunlich schnell getrocknet, und sie waren auch so trocken, dass es keine Bettdeckenabdrücke oder sonstige Spuren auf dem Lack gab, er war also tatsächlich trocken und das in kürzester Zeit. Deshalb sind die 3 Schichten auch nicht weiter schlimm. Die Haltbarkeit ist bisher in Ordnung, ich habe ihn noch drauf und er sieht bisher noch immer ganz gut aus. So 3 Tage ohne Topcoat hält er also aus. Das Lackieren ist mit der Kugel obendrauf etwas gewöhnungsbedürftig aber gut hinzukriegen. Die Konsistenz ist weder zu flüssig noch zu zäh (er läuft nicht weg, lässt sich aber ordentlich lackieren). Und der Geruch ist einfach nach Nagellack aber nicht zu penetrant.




Der Pinsel ist etwas länger und ziemlich schmal, aber ordentlich und kein kleiner Hexenbesen. Alleine wegen des Fläschchens lohnt sich der Lack durchaus schon. Aber ich finde sowohl die Farbe, als auch das Finish sehr schön. Ich werde ihn demnächst noch einmal tragen und dann ein Stamping versuchen, vielleicht mit schwarz. Diesmal habe ich leider keine Zeit für ein ordentliches Stamping gehabt, aber er sieht sicherlich sehr schön damit aus.

So das war dann mein heutiger Blauer Lack, ich glaube den könnte man heute noch öfter sehen, aber er ist auch einfach hübsch. 

Habt ihr die LE bereits entdeckt und vielleicht auch etwas mitgenommen, oder interessiert sie euch eher weniger? Wie findet ihr solche matten Finishes?

Donnerstag, 29. Januar 2015

Beauty Essentials Blogparade

Diana von I need Sunshine hat eine weitere Blogparade gemacht. Und da ich momentan total gerne bei Blogparaden mitmache muss die natürlich auch sein.
Es geht um 3 Beauty Produkte auf die man am wenigsten verzichten kann. Also wenn man morgens aus dem Bett kriecht trotzdem noch benutzt.

Mir sind direkt mal zwei Produkte eingefallen, bzw. zwei Produktgruppen, mit dem dritten habe ich mich etwas schwerer getan. Weil da grundsätzlich mehere Produktgruppen bei mir fast gleichwertig stehen. Ich habe mich letztendlich aber doch entschieden.

Dann beginnen wir mal mit 
 mit der Produktgruppe 1.

1. Mascara

Wenn ich mich aus dem Bett quäle kann ich am ehesten noch Mascara auftragen. Meine Wimpern sind aufgrund meines aschblonden Haares auch nicht viel dunkler. Mit Schwarz oder Dunkelbraun sehen meine Wimpern direkt viel dichter aus. Wenn ich irgendwann meine perfekte Mascara gefunden habe macht die vielleicht auch noch Schwung, verdichtet und verlängert alles in einem. So muss ich mit einem oder zwei Eigenschaften gleichzeitig klarkommen. Meistens setze ich auf Volumen, als zweites vielleicht noch auf Schwung.
Dann zeige ich euch dazu mal meine Favoriten.




Schon länger gerne genutzt ist die Better than False Lashes Mascara von Catrice in Waterproof. Die mach schön Volumen und etwas Schwung (vor allem nach Nutzung einer Wimpernzange) und hält ewig. Kein Abfärben, nix die hält einfach und bleibt da wo sie sein soll, bei Regen, Schnee, Hagel...wie 3 Wetter Taft ;). Und mit ölhaltigem Makeup Entferner geht sie auch ohne viel Rubbeln ab. Die Supreme Lash Mascara von Manhattan mit Argan Öl habe ich seit der Aktion im DM bei der man ihn zu zwei (oder 3?) Manhattan Produkten dazu geschenkt bekam. Die Bürste finde ich nicht so toll wie die von den anderen beiden, und er wird auch nicht so fest. Er gibt aber schöne Definition der Wimpern und es kommt mir auch so vor, als würde er sie schön pflegen. In Verbindung mit den anderen beiden macht er seine Arbeit auch gut.
Die Lash Princess Volume Mascara von Essence ist die neueste der 3. Ich habe sie in der Weihnachtsbox von Rossmann erhalten (nochmal vielen Dank, das war soo toll!), wollte sie aber sowieso mal probieren. Die Bürste finde ich grandios. Sie erreicht genau die Wimpern die ich sonst kaum erreichen kann. Sie gibt Volumen und hält die Wimpern gut. Zudem bleibt sie auch da wo sie sein soll, nicht so bombenfest wie die von Catrice aber gut. 
Das sind meine 3 aktuellen Mascaras (sobald eine davon alle ist kommt wohl die Sensational mal dazu). Wenn ich mich schminke kommt meistens das und die Kategorie 2 drauf. Die ist:

2. Concealer

Um mein Gesicht so halbwegs vorzeigbar zu machen ist meistens ein bisschen Concealer vonnöten. Ich habe hin und wieder Unreinheiten und meistens etwas rote Stellen und leichte Augenschatten die decke ich dann gerne mithilfe des Ebelin Make Up Eis und eines Concealers ab. Ich suche zwar meistens die perfekte Farbe, aber mit ein bisschen Verblendung geht das eigentlich immer ganz gut.
Diesmal habe ich 4 Kandidaten.


Auf dem aufgetragenen Foto sind das von links nach rechts:
Den Maybelline Better Skin in 02 Light habe ich in einem Pack mit der Foundation gekauft, weil ich sonst nur eine flüssige Foundation habe und die mal ausprobieren wollte (zudem hatte Ina die mal empfohlen ;)). Ich finde sie ganz gut, die Konsistenz und die Haltbarkeit sind ordentlich. 
Den Catrice Velvet Finish finde ich recht hell. Aber er sieht ganz gut unter den Augen aus. Die Haltbarkeit ist aber nicht ganz so gut wie bei den Anderen bei mir. Aber an Concealer habe ich nicht so hohe Ansprüche, zwar haben alle 4 noch nicht die perfekte Deckkraft aber sie machen was sie sollen.
Der dunkelste in der Reihe ist der Maybelline Fit Me Concealer, obwohl es der hellste Ton 010 ist. Der ist in der Bloggerwelt und auch bei Youtube ziemlich gehyped. Ich finde ihn ganz gut, aber auch nicht um längen besser als die anderen. Die Haltbarkeit ist bei mir nicht besser (gut ich habe nie die Zeit gestoppt) und die Farbe eben etwas dunkel. Aber im Sommer darf er dann ran.
Der letzte ist gleichzeitig der älteste, der 24hours perfect Concealer von P2. Ich mag diese kleinen Concealer von P2 gerne, ordentliche Deckkraft hält lange und kostet nicht viel. Und obwohl die Reihen wechseln sind sie doch recht ähnlich, zumindest auf meiner Haut. Der ist auch gleichzeitig der Billigste.

Ich mag alle 4, aber wie gesagt, bei Concealern bin ich nicht so wählerisch. Die sind aber immer gut, ein bisschen Weichzeichner im Gesicht kann ich immer gebrauchen, vor allem morgens.
Soo dann folgt meine letzte Kategorie:

3. Lippenpflegeprodukte/leicht getönte Lippenstifte

Da es hier eher darum geht worauf man nicht gerne verzichten würde, habe ich mal keine Lidschatten oder schöne Lippenstifte als letzte Kategorie genommen sondern etwas, was fast schon selbstverständlich ist, Lippenpflege. Eigentlich hat so ziemlich jeder irgendwas zur Lippenpflege in der Handtasche und wenn es die Allrounder Niveacreme ist. Gerade im Winter sind diese Sachen einfach unverzichtbar. Ich habe hier dann ein paar verschiedene Varianten von denen einige auch leichte Farbe auf die Lippen geben.







 Zuerst zwei Lippenbalsams in Döschen, eins ist in meiner Tasche, eins auf dem Nachttisch. Das wären Honey Trap von Lush und Lip Balm Honig von the Body Shop, letzteren gabs bei einer Aktion mal dazu glaube ich. Beide sind einfach nur etwas fettig bzw. cremig und schützen die Lippen und spenden Feuchtigkeit, wie ein Labello eben nur im Döschen. 
Dann tatsächlich eines meiner teuersten Produkte, der Clinique Chubby Stick in 07 super Strawberry, und dazu die Soft Sensation Lipcolor Butter von Astor in 008 Hug me. Beide tönen die Lippen ganz leicht, der eine eher in die Richtung Peach oder vielleicht auch bräunlich, der andere in Richtung Erdbeere, also Rosa. Sie spenden viel Pflege haben zwar keine unheimlich lange Haltbarkeit, aber man kann sie ohne Spiegel schnell nachziehen und lassen die Lippen einfach gepflegt aussehen. Wobei die Lipcolor Butter eher eine fettige Konsistenz hat (ist ja auch Butter) und der Chubby Stick eine ganz leichte Konsistenz, den merkt man kaum auf den Lippen bis auf die Pflege und leichte cremige Textur. 
Und zu guter letzt, die Glosse, das sind aus der Visionairy LE von Catrice der Vitamin up Treatment Lipgloss in 02 Veil of Vision. Der soll auch noch Vitamin E beinhalten und ist eigentlich nur durchsichtig. Er ist recht klebrig, hält dafür aber ewig. Den benutze ich manchmal für die über Nacht Pflege. Dann der NYX Butter Gloss in 07 Tiramisu, den ich auch auf dem Tragebild aufgetragen habe. Tatsächlich ist da nur ein Tragebild, weil die fast alle bei dem Licht ziemlich gleich aussehen, manche eben mit leichtem Rosastich, manche etwas bräunlicher. Der NYX Butter Gloss ist nicht ganz so klebrig, hält aber ebenfalls gut und färbt die Lippen leicht ein. Er glänzt dabei auch schön und kriecht nirgendwo hin. Außerdem macht er die Gegend um meinen Mund nicht ganz so fettig. Und der letzte in der Reihe der Rouge Caresse 101 Lolita von L'Oréal Paris. Den mag ich sehr gerne und habe ihn auch schon lange (auf Instagram eines meiner ersten Bilder). Er passt sich sehr schön der Lippenfarbe an und intensiviert sie ein kleines bisschen. Dabei glänzt er unauffällig und lässt die Lippen schön aussehen. Er hat ein ganz leichtes Tragegefühl, man merkt ihn kaum und er ist überhaupt nicht klebrig. Dabei hält er schon eine Weile auf den Lippen. Ein Allrounder den ich immer wieder gerne benutze.

So das waren dann meine Essentials die ich am ehesten in meinem Gesicht brauche. Sind auch eure dabei? Wenn nicht, welche Dinge benutzt ihr denn gerne und oft, auch wenn ihr wenig Zeit habt? Kennt ihr welche der aufgezählten Produkte?

Mittwoch, 28. Januar 2015

P2 LE Fancy Beauty Tales

Ganz taufrisch ist die Ankündigung einer neuen LE von P2, die Fancy Beauty Tales. Diese soll es von 12 Februar bis 11 März geben und vom ersten Eindruck her gibts da was für mich, aber erstmal zu den Produkten.

Die Bilder und Beschreibungen wurden mir von DM Insider zur Verfügung gestellt.




hipster hair chalk

Die trendige Haarkreide in aufsehenerregenden Farben sorgt in nur wenigen Sekunden für einen hippen Look. Ideal zum Setzen von Akzenten einzelner Haarsträhnen oder großflächig anwendbar für den angesagten ombré-Look. Lässt sich mühelos wieder auswaschen. Auf jeden Fall ein Hingucker! In 2 Farben erhältlich: 010 be crazy, 020 be maniac.
Beide Varianten sind vegan.
7,5 g kosten 3,25 €


artistic kajal

Intensive Farbe und mattes Finish für angesagte graphische Linien und Akzente. In 2 Farben erhältlich: 010 funky revolution, 020 just expressive. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. Verträglichkeit augenärztlich bestätigt.
Beide Varianten sind vegan.
0,9 g kosten 2,45 €


crazy, fancy, love lipgloss

Hochglanz pur! Verleiht das trendy Lipgloss mit sagenhafter Farbabgabe ohne dabei zu kleben. Ein gleichmäßig deckendes und glossiges Finish dank der speziellen Applikator-Form. Erhältlich in 3 Farben: 010 cheeky, 020 flashy, 030 sassy. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.
Alle Varianten sind vegan.
8 ml kosten 2,95 €


scandalous matte nail polish

Matter Creme-Nagellack in 2 Farben: 010 shocking black, 020 shocking grey.
Beide Varianten sind vegan.
9 ml kosten 2,25 €

scandalous matte nail top coat

Der scandalous matte nail top coat schenkt glänzenden Nägeln einen tollen Matt-Look.
Das Produkt ist vegan.
9 ml kosten 2,25 €


kitsch up nail art pencil

Be creative! Der nail art pencil für einen individuellen und kreativen Look auf den Nägeln. Anwendung: Stift vor jeder Anwendung schütteln, Spitze mehrmals sanft auf den sauberen und trockenen Nagel drücken bis Farbe abgegeben wird. Anschließend gut trocknen lassen und mit einem p2 Top Coat versiegeln. In 3 Farben: 010 romantic naivety, 020 as you are, 030 without permission.
Alle Varianten sind vegan.
3 ml kosten 2,95 €


cool message nail sticker

Um keinen coolen Spruch verlegen ist man mit den ausgefallen knalligen „p2 cool message nail sticker“. Nach Lust und Laune das eigene Statement auf den Fingernägeln tragen.
45 Stück kosten 2,65 €


take a rest! sleeping mask

Das Must-Have für alle Fashionistas die auch beim Schönheitsschlaf super trendig sein möchten… Ob zu Hause im Bett, im Zug oder im Flugzeug, die trendige Schlafmaske mit ihrem originellen Design ist der perfekte Begleiter für jeden Trip. Dank des angenehmen satinierten Materials sorgt sie garantiert für ein erholsames Schlaferlebnis.
1 Stück kostet 2,95 €


unexpected magic blush

Auf den Wangen aufgetragen verschmilzt die zarte Textur mit der Haut und verleiht ein zauberhaftes Finish. Sanft zu verblenden mit einem optisch frischem Pearl-Effekt dank der lichtreflektierenden Pigmenten. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.
Das Produkt ist vegan.
25 ml kosten 3,95 €


edgy love make up sponge

Das praktische Make-up Schwämmchen zaubert mühelos einen angesagten Look. Einfach anfeuchten und das Make-up mit sanften Tupf-Bewegungen auftragen. Regelmäßig mit mildem Wasch- oder Duschgel unter warmem Wasser reinigen und gut trocknen lassen.
1 Stück kostet 2,45 €


starry night tattoo stamp

Der Stempel in Sternmotiv zaubert in Sekundenschnelle ein Tattoo und lässt sich problemlos wie Make-up wieder entfernen. Einfach auf die gewünschte Hautstelle aufdrücken - kurz trocknen lassen – fertig! Wasserfest. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.
Das Produkt ist vegan.
2 ml kosten 2,45 €

Meine Meinung dazu:
Ich finde die LE sehr interessant. Gut die Lipglosse, Blush, oder Schlafmaske brauche ich eher nicht. Aber Nagelsticker, Stempel und die Nailartstifte werde ich bestimmt ausprobieren. Und am interessantesten sind die Lacke, wenn der matte Topcoat genauso gut ist wie der aus der I love Red LE muss ich ihn auf Vorrat kaufen. Der ist ja so gut. Und schwarzen und grauen matten Cremenagellack finde ich schonmal ziemlich gut, falls er noch zum Stampen funktioniert bin ich hin uns weg. Das Design finde ich von den Nagellackfläschchen toll, ansonsten nicht übermäßig außergewöhnlich. Für Nagellacktanten wie ich ist die LE auf jeden Fall was. Ich hoffe nur es ist nicht alles am ersten Tag schon abgegrast. Die Nagellacke will ich haben!

Ist das noch Türkis? Be Cool [Lacke in Farbe... und bunt]

Bei der lieben Lena von Lenas Sofa gibt es beim dieswöchigen Lacke in Farbe...und bunt! die Aufgabe Türkis. Und ich dachte eigentlich, dass ich da gaaanz viel Auswahl habe, aber ich habe einfach viel sehr grünes Türkis, aber so richtiges blauen Türkis war sehr selten vertreten, ein Skandal! Da muss ich demnächst Abhilfe schaffen :).

Aber ich habe tatsächlich doch noch einen Vertreter der Art Türkis gefunden. Und zwar von den Lost in Glitter polishes von P2 den 040 Be Cool! Der ist zwar vor allem Glitzrig, ich meine Türkis, Silber und Pink zu erspähen, aber die Basis ist ein sehr durchsichtiges Türkis. Und zusammen wirkt er vor allem eben Türkis. Da er sehr sehr durchsichtig ist.
Eine Schicht mit durchsichtigem Basecoat
Und auch nach mehreren Schichten bleibt.



 Habe ich das ganze nochmal versucht allerdings mit einer Hautfarbenen Nail Foundation von P2 darunter (diesen Trick habe ich von einer Bloggerin, leider weiß ich grade nicht mehr wer es war, aber wer auch immer Danke! Das funktioniert super!). Die Foundation deckt mit einer Schicht auch nicht komplett aber soweit, dass der durchsichtige Glitzerlack bei der 3. Schicht quasi Blickdicht wird. Ja das sind mit Base und Nail Foundation jetzt 5 Schichten auf dem Nagel. Aber da alles dünn aufgetragen ist kommt es einem gar nicht so viel vor. Eigentlich eher wie eine dicke Schicht Cremelack. 
Auch die Trockenzeit hält sich bei dem Glitzerlack in Grenzen. Alle Schichten sind zügig durchgetrocknet, so dass man auch nicht ewig rumsitzen muss. Leider, leider hat sich die Sonne bei uns versteckt (dafür gab es unmengen an Schnee!) daher habe ich keine Bilder die euch des Glitzertodes sterben lassen würden, denn er glitzert wirklich viel. Eine leichte türkise Base mit unglaublich viel Glitzer! Lost in Glitter passt als Name wirklich gut.



Aber das war trotzdem nicht genug! Ich dachte der Top Coat aus der aktuellen LE von P2 Inspired by Light 030 Sparkling White mit seinem blauen Schimmer bestimmt gut dazu passt. Also noch mehr Glitzer drauf! Und tatsächlich das ganze passt wirklich gut zusammen. Die Bilder sind irgendwie etwas unscharf, ich glaube meine Kamera war von dem ganzen Glitzer verwirrt.


Die beiden letzten Bilder sind zwar sehr blau geworden, aber ich wollte sie euch trotzdem nicht vorenthalten. Bei uns ist es draußen einfach gerade verdammt dunkel, aber der Nagellack sieht in natürlichem Licht einfach noch viel schöner aus, auch wenn er etwas dunkler wirkt. 


 Ich habe mich noch nicht getraut ihn wieder abzumachen, aber ich weiß jetzt schon dass es nicht ganz so angenehm wird. Ob ich nicht im ganzen Glitzer untergehe werden wir dann sehen. Aber so kann ich auf jeden Fall sagen, dass die Haltbarkeit so absolut in Ordnung ist, mehrere Tage ohne irgendwelche Tipwear hält er problemlos aus. 
So ich muss dann mal türkise Nagellacke kaufen gehen ;). Das wars dann wieder für diese Woche mit Türkis. 

Habt ihr auch was übrig für alle Blautöne und Glitzerlacke? Oder doch eher klassisch Rot und Cremelack?

Dienstag, 27. Januar 2015

DM Onlineshop



Ganz frische Neuigkeiten. Von DM wird es jetzt einen Onlineshop geben. Ich bin sehr gespannt, denke aber dass das eine gute Idee ist. Gerade für Leute wie mich, deren DM aktuelle LEs oder tolle neue Sachen erst ganz spät kriegt. So kann ich Dinge die ich auf jeden Fall haben will einfach hinbestellen. Und die Sachen bei denen ich nicht sicher bin im Laden ansehen. 

Für solche Online Angebote bin ich grundsätzlich dankbar, wenn die DM Filialen in alter Stärke bleiben, aber davon gehe ich aus.

Was haltet ihr davon?

Montag, 26. Januar 2015

7 Shades of Blue - Was ist wohl meine Lieblingsfarbe?

Die liebe Steffi von Smoke and Diamonds hat eine tolle Blogparade ins Leben gerufen. 7 verschiedene Farbnuancen derselben Farbe sollen gezeigt werden. Und da meine absolute Lieblingsfarbe Blau ist muss es eben Blau sein. Ich habe überlegt einfach blaue Nagellacke zu zeigen. Aber ihr seht ja jede Woche einen neuen meiner blauen Schätzchen bei meinem Post zum Blue Friday, daher komme ich mal aus meiner Comfort Zone und mache ein Augen Makeup (AMU). 

Auswahl hatte ich ein bisschen.



Wahrscheinlich habe ich noch welche, aber das waren die die in meiner Lidschattenbox drin waren. Doch ein paar, Petrol hätte ich auch noch welche zusätzlich gehabt. Irgendwie habe ich eine seltsame Vorliebe zu P2, oder P2 macht einfach mehr schöne blaue Lidschatten.
Letztendlich habe ich mich aber für 7 entscheiden können. Der Color Tatoo von Maybelline heißt Light in Purple, daher durfte der nicht dabei sein, auch wenn er ziemlich blau aussieht.


Kiko Street Glam 02 Palette 
& Manhattan Professional Smokey Eyes Kit - Gorgeous Night Blue




In der Kiko Palette habe ich natürlich den blauen Ton genommen. Der ist ein kräftiges electric Blue mit blauem Glitzer. Ich habe die Palette noch nicht lange, sie durfe beim aktuellen Kiko Sale für etwa 5 Euro mit. Der Lidschatten ist cremig und ordentlich pigmentiert. Ich finde die Palette sehr gut um mal ein paar starke Farben in meinem Schrank zu haben. Sonst habe ich meistens eher gedeckte matte Farben. 
Der zweite Ton ist der 3. aus der blauen Manhattan Smokey Eyes Palette. Es gibt dort auch noch einen etwas helleren, aber ich wollte mal einen ganz dunklen dabeihaben. Dieses Blau ist so dunkel, das es fast schon anthrazit scheint, ist aber im Pfännchen eindeutig Blau. Der Ton ist grundsätzlich matt hat aber ein paar wenige Glitzerteilchen mit dabei. Er ist samtig und ebenfalls gut pigmentiert. Diese Palette habe ich schon länger, ich glaube nicht, dass es sie noch gibt. Aber solche dunkelblauen matten Töne sollten trotzdem noch gut zu finden sein. 


P2 010 Cold as Ice Palette aus der Snow Kissed LE -
P2 High Chrome Eyeshadow in 050 blue Chrome 
und P2 Brilliant Shine Eye Cream in 060 bombastic blue

Und eine weitere Palette, diesmal eigentlich nur mit Blau, wenn man den Highlighter ausnimmt. Von der habe ich den hellen Blauton genommen (ich habe da auch noch einen von Essence aus der Oz the great and Powerful LE der ist auch sehr schön). Der helle Blauton hat leichten blauen und silbernen Schimmer und ist wirklich sehr hell. Laut Beschreibung soll der Lidschatten metallisch glitzern, und wenn man sich den Chrome daneben ansieht scheint das zu stimmen. Die Konsistenz ist nicht ganz so staubig, aber auch nicht krümelig eher fester gepresst. Man muss öfter drüber gehen, damit man ein ordentliches Ergebnis erzielt. Trotzdem ein schöner heller Lidschatten.
Den Chrome nebendran finde ich von der Farbe so schön. Ein leicht abgedunkeltes Kobaltblau, dass aber nicht zu kräftig ist sondern ein bisschen pastellig mit metallischem Schimmer. Auch das Design im Pfännchen mit dem Wellenmuster finde ich schick. Leider ist er von der Pigmentierung eher schwach auf der Brust. Aber es steht auch extra drauf, dass man ihn zur Farbintensivierung nass auftragen soll. Die Konsistenz ist eher seidig, cremig und gefällt mir gut. Das mit dem nass auftragen muss ich einfach mal probieren.
Der dritte im Bunde ist hier der bombastic blue von den Brilliant Shine Eye Creams. Wie der Name schon sagt ist das eigentlich kein Lidschatten sondern eine Eye Cream. Also nicht pudrig sondern cremig er hält sehr gut und lange und soll laut Beschreibung sogar wasserfest sein. Die Farbe ist sehr schön intensiv und schon fast Türkis. Und dadurch, dass es sich hier um eine Creme handelt gibt es natürlich auch keinen Fallout. Ein schönes Produkt, leider gibt es die nicht mehr wenn ich mich nicht täusche. 


P2 Metal eyes eyeshadow in 010 Blue Bird und
Catrice Liquid Metal Eyeshadow in 060 Petrol Pan

Auch der Blue Bird ist nass und trocken anwendbar. Er ist sehr schön dunkelblau und hat hellblaue und pinke Glitzerpartikel. Dadurch geht er schon fast ins lilane, für mich hat er was vom Weltall. Die Textur ist auch hier eher cremig und die Pigmentierung sehr gut. Der gibt sehr viel Farbe ab und man sollte sparsam damit umgehen. 
Der Liquid Metal ist Pertol, aber da Petrol ein Blauton für mich ist und er auch meiner Meinung nach unbestritten Blau ist, darf er auch dazu. Und ja ich mag Blau und metallic sehr gerne zusammen. Die Konsistenz ist eher Pudrig, aber das kann auch an der Oberfläche liegen, jedenfalls ist die Pigmentierung gut. Schon mit einem Strich kriegt man gut Farbe aufs Auge. Und der Schimmer ist auch sehr schön metallisch. Der Lidschatten hat einen fast goldenen Unterton, was selten bei Blau passt, aber hier erstaunlich schön ist. 

So das waren meine Blautöne für euch. Ich habe dann noch mit 3 davon versucht ein ordentliches AMU zu schminken. Benutzt habe ich dazu:
  • 010 Cold as Ice Palette hellblau auf dem beweglichen Lid
  • P2 050 blue Chrome in der Lidfalte und auf dem äußeren beweglichen Lid
  • P2 010 Blue Bird in der Lidfalte
  • Essence I love Nude in 01 Vanilla sugar zum Highlighten
  • Catrice Liquid Metal Gel Eye Pencil in 080 Ocean Revobluetion
  • Catrice Khol Kajal 010 Ultra Black für die obere Wasserlinie
  • Mahattan Khol Kajal eyeliner Nude Couture 51D für die untere Wasserlinie
  • Essence Lash Princess Mascara
  • P2 24Hours perfect Concealer in 010
  • Rival de Loop Young Eyeshadow Base



Ob es gut aussieht müsst ihr beurteilen, ich finde die Farben sehen gut miteinander aus und strahlen schön. Blau geht bei mir einfach immer, das sieht man auch an der Blauen Wand die man im Hintergrund sieht. 





 
So das waren meine 7 Blaunuancen. Wie findet ihr sie, oder geht bei euch Blau gar nicht? Hättet ihr eher andere Töne genommen? Vielleicht eher matt, ja irgendwie muss ich mir mal matte Blautöne besorgen. Endlich wieder was was ich kaufen gehen sollte, perfekt ;).

Dann bis zum nächsten Mal ihr Lieben.